Schritte zur Abrüstung

Haushaltskonsolidierung heißt auch, den Rüstungshaushalt zu senken

Fordern Sie die Vorsitzenden des Haushalts- und Verteidigungsausschusses sowie die Haushalts- und Verteidigungsexperten der im Bundestag vertretenen Fraktionen auf, den Rüstungshaushalt im Zuge der Einsparungen nicht zu verschonen.

Je mehr Menschen sich an der E-Mail-Aktion beteiligen, desto mehr Gewicht wird die Aktion entfalten.

Nach dem vollständigen Ausfüllen von Name, Vorname und Wohnort sowie der Eingabe ihrer E-Mail-Adresse können Sie am Ende der Seite auf "E-Mails absenden" klicken. Danach werden die E-Mails zugeschickt und Sie erhalten eine Bestätigungsseite.

Name:
Vorname:
Ort:
E-Mail-Adresse:
Sehr geehrte .... ,
";

Die E-Mail erhalten folgende Empfänger:

Vorsitzenden Haushaltsausschuss:
Otto Fricke (FDP), otto.fricke@bundestag.de
Herbert Frankenhauser (CDU/CSU), herbert.frankenhauser@bundestag.de

Haushaltsexperten:
Carsten Schneider (SPD), carsten.schneider@bundestag.de
Gesine Lötzsch (Die Linke), gesine.loetzsch@bundestag.de
Anja Hajduk (Bündnis 90/Die Grünen), anja.hajduk@bundestag.de

Vorsitzenden Verteidigungsausschuss:
Ulrike Merten (SPD), ulrike.merten@bundestag.de
Thomas Kossendey (CDU/CSU), thomas.kossendey@bundestag.de

Verteidigungsxperten:
Birgit Homburger (FDP), brigit.homburger@bundestag.de
Paul Schäfer (Die Linken), paul.schaefer@bundestag.de
Winfried Nachtwei (Bündnis 90/Die Grünen), winfried.nachtwei@bundestag.de

Zurück